ASF Schwäbisch Hall und Hohenlohe

 

Neustart der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen in Hohenlohe

Veröffentlicht in Pressemitteilungen


erstes Treffen

Unter dem Motto Frauen für Hohenlohe startet die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (ASF) ihre politische Arbeit.

Auf Initiative von Annette Sawade trafen sich am 11.12. 09 SPD- Frauen aus den SPD- Kreisverbänden Schwäbisch Hall und Hohenlohe um sich künftig gemeinsam für frauenpolitische Interessen unter dem Dach der ASF einzusetzen.

Mit großer Freude wurde MdEP Evelyne Gebhardt die ehemalige Vorsitzende der ASF Hohenlohe und heutige stellvertretende Bundesvorsitzende der ASF begrüßt.

Anlässlich des Treffens war deutlich, dass es eine große Bereitschaft unter uns Hohenloher SPD- Frauen gibt, mitzuarbeiten. Darunter sind neben Evelyne Gebhardt, amtierende Kreis- und Stadträtinnen, Seniorinnen Juso- Frauen und Frauen unterschiedlicher Organisationen.

Frau war sich einig, einmal im Quartal eine Veranstaltung zu aktuellen frauenpolitischen Themen durchzuführen. Als Themen für 2010 wurden vorgeschlagen:
  • Frau und Beruf (Gleichstellung/equal pay, Vereinbarkeit Familie und Beruf, Teilzeit und Wiedereinstieg Frauen in Führung, Existenzgründerinnen). Als Referentin konnte Leni Breymaier, neugewählte stellv. Landesvorsitzende der SPD und Ver.di Landesbezirksleiterin Baden- Württemberg gewonnen werden (11. März 2010, ab 19.00, Haus an der Walk, Öhringen).
  • Frau und Migration
  • Frau und Ehrenamt/Vereinsarbeit
Diese Veranstaltungen sollen an unterschiedlichen Orten im Hohenlohischen stattfinden und sind natürlich öffentlich. Wir Hohenloher SPD- Frauen wollen auf diesem Weg Kontakte zu Frauenverbänden suchen, gemeinsame Problemstellungen behandeln und Meinungen austauschen. Wir wollen Frauen ermuntern, sich politisch zu betätigen, ihnen Mut machen ihre Interessen durchzusetzen, an guten Beispielen zu lernen, Missstände aufdecken, gute Ideen verbreiten und Netzwerke knüpfen.
 

unsere nächsten Termine

Alle Termine öffnen.

05.03.2020, 18:30 Uhr Wohnen darf kein Luxus sein!
„Bezahlbarer Wohnraum für alle!“ - dieser Forderung stellt sich die SPD bundesweit und sucht Lösunge …

Alle Termine

 

Für Sie in Europa